Checkliste für den Kauf eines Kompressors

Checkliste für den Kauf eines Kompressors
Veröffentlicht in: Kompressor

Finden Sie hier eine 9-Punkte-Checkliste (mit Erklärungen), die Sie beim Kauf eines Kompressors beachten sollten. Vermeiden Sie einen Fehlkauf und sorgen Sie dafür, dass Sie Ihre Arbeit sofort erledigen können!

9 Auswahlkriterien, die Sie beim Kauf eines Kompressors beachten sollten.

  • Welches Projekt oder welches Werkzeug?
  • häuslicher Gebrauch oder Werkstattnutzung?
  • erforderlicher Luftdurchsatz (l/min)
  • Kapazität des Druckbehälters (L)
  • Wie viel Luftdruck (bar)?
  • ölfrei oder ölgeschmiert?
  • sicherer Geräuschpegel (db)
  • Ruhezeit und Ansaugleistung (l/min)
  • Zubehör für einen Kompressor
  • Wählen Sie einen Kompressor, der zu Ihrer Anwendung oder Ihrer Druckluftausrüstung passt

    Sie haben wahrscheinlich eine Aufgabenstellung im Visier, für die Sie einen Kompressor benötigen. Es ist wichtig, dass Sie die Spezifikationen des Geräts, an das Sie den Kompressor anschließen möchten, zur Hand haben. Dies wird die Auswahl des richtigen Kompressors erheblich erleichtern. Der Druckluftbedarf des anzuschließenden Geräts (l/min) sollte mit der Abgabeleistung (l/min) des Kompressors übereinstimmen. Die Abgabeleistung des Kompressors sollte nicht geringer sein als der Bedarf des Geräts. Darüber hinaus benötigen Pneumatikwerkzeuge oder Druckluftgeräte oft einen bestimmten Luftdruck (Angabe in Bar). Stimmen diese auch mit der Druckluftleistung in Bar überein, die der Kompressor erzeugen kann? Weiterhin muss das Volumen des Druckbehälters der Auftragsdauer entsprechen. Im Allgemeinen gilt: Je größer der Druckbehälter, desto länger können Sie von der Druckluft profitieren. Für George Tools und Kraftmeister Kompressoren sind all diese Daten verfügbar. Verwenden Sie die verfügbaren Suchfilter, um den besten Kompressor auszuwählen.

    Typ des Kompressors Luftdruck (Bar) Liefermengenbereich Abgabeleistung (l/min) Liefermengenbereich Ansaugleistung (l/min)
    Kraftmeister Flüsterkompressor ölfrei 24 l - 200 l 8 68,6 - 509,6

    70 - 520
    George Tools Kompressor ölgeschmiert 24 l - 100 l 8 127,4 - 245 130 - 250
    George Tools Kompressor ölgeschmiert hohe Kapazität 50 l - 100 l 8 314

    392

    George Tools Kompressor ölgeschmiert Keilriemen 200 l - 500 l 8 - 12,5 470,4 - 1029 480 - 1050

    Möchten Sie den Kompressor zu Hause oder in einer professionellen Werkstatt verwenden?

    Für die meisten Heimwerkerarbeiten sind Kompressoren mit kleinen Druckbehältern ausreichend. Oftmals braucht man die Druckluftmenge für kurzzeitige kleine Arbeiten. Schauen Sie sich unser Sortiment an Kompressoren bis zu 24 Litern an. Möchten Sie einen Kompressor für eine Werkstatt kaufen? Die meisten Arbeiten in der Werkstatt sind kurzzeitig, aber häufig, wie z. B. das Anziehen von Schrauben mit einem Schlagschraubenschlüssel während eines Reifenwechsels. Ein Kompressor mit einem kleineren Druckbehälter (bis zu 100 l) ist dafür ausreichend. Für größere langfristige Arbeiten wie das Sandstrahlen benötigen Sie einen Kompressor Kompressor mit einem großen Druckluftbehälter, der auch über einen längeren Zeitraum eine große Menge Druckluft erzeugen kann. Wählen Sie einen Kompressor mit einer hohen Kapazität (l/min), einer hohen Leistung (PK) und einem hohen gleichbleibenden Luftdruck (Bar).

    Die Luftleistung eines Kompressors und der Luftverbrauch

    Die Luftleistung eines Kompressors wird oft auch als Leistung, Abgabeleistung oder effektive Kapazität bezeichnet und in Litern pro Minute (l/min) oder in Kubikfuß pro Minute (CFM) angegeben. Die Abgabeleistung eines Kompressors muss mindestens dem Luftverbrauch des Geräts entsprechen, an das der Kompressor angeschlossen wird. Andernfalls wird nicht genug Druckluft freigesetzt, um das Gerät anzutreiben. Die breite Produktpalette an Kompressoren von George Tools und Kraftmeister variiert in der Nettoluftleistung von 68,6 l/min bis 1029 l/min.

    Welches Volumen des Druckbehälters soll ich auswählen?

    Passen Sie die Wahl des Druckbehälters, des Tanks oder des Kessels immer an die Dauer des Auftrags an. Für kurze Arbeiten wählen Sie einen kleinen Kessel / Druckbehälter von 24 Litern. In der Regel gilt: Je größer die Kesselkapazität / der Druckbehälter, desto länger können Sie konstant mit Druckluft arbeiten. Der Druckbehälter dient als Speicher für die komprimierte Luft. Bei der Verwendung von Druckluft nimmt der Druck mit der Zeit ab und der Kompressor schaltet sich ab, um den Druckbehälter wieder zu füllen. Es ist logisch, dass dies bei kleinen Tanks schneller geschieht als bei größeren. Viele Druckluftwerkzeuge benötigen mindestens einen 50-Liter-Druckbehälter für ein konstantes Ergebnis, oder auch größer. Als Faustregel wird oft angegeben, dass der Druckbehälter bei Kompressoren mit einem Volumen von 100 Litern oder mehr etwa 50% der Abgabeleistung betragen muss. Die kleinsten Druckbehälter sind 24 Liter und der Größte 500 Liter. Bei George at Work haben wir Kompressoren mit 24 Litern, 50 Litern, 100 Litern, 150 Litern, 200 Litern, 300 Litern und 500 Litern.

    Der Luftdruck eines Kompressors bestimmt die Kraft

    Alle Kompressoren von George Tools und Kraftmeister haben einen Luftdruck von mindestens 8 bar. Die meisten Druckluftwerkzeuge kommen mit einem Kompressor, der einen Luftdruck von 8 bar erzeugt, sehr gut zurecht. Bar drückt die Kraft aus, mit der die komprimierte Luft den Kompressor verlässt. Es ist ratsam, sich die Spezifikationen des von Ihnen verwendeten Gerätes anzusehen und den Luftdruck des Kompressors entsprechend anzupassen. Wenn ein Luftkompressor für ein Gerät, das 8 bar benötigt, konstant mit 8 bar arbeiten soll, muss der Motor konstant auf Maximum laufen. Es ist besser, einen Kompressor mit z. B. 12,5 bar zu wählen.

    Ölfreier oder ölgeschmierter Kompressor?

    Die Benutzerfreundlichkeit des Kompressors ist wichtig. Möchten Sie einen wartungsfreien Kompressor? Dann wählen Sie den ölfreien Flüsterkompressor. Außerdem wird für das Farbspritzen häufiger ein ölfreier Kompressor gewählt. Glauben Sie, dass eine lange Lebensdauer wichtig ist? Dann ist der ölgeschmierte Kompressor die beste Option für Sie. Auch für die intensive und industrielle Nutzung.

    Geräuscharmer, leiser oder Flüsterkompressor

    Wenn Sie über einen längeren Zeitraum an einem Kompressor arbeiten müssen, kann ein geräuscharmer, stiller oder Flüsterkompressor ein Geschenk des Himmels sein. Der kleinste Flüsterkompressor von 24 Litern erzeugt maximal 68 Dezibel. Der Kompressor mit dem größten Tank, 200 Liter, verfügt über 4 Motoren und ist mit einer Lautstärke von nur 74 Dezibel sehr leistungsstark. Ein Gehörschutz ist nicht erforderlich, da dieser unter dem gesetzlich festgelegten Grenzwert von 80 Dezibel bei täglicher Exposition liegt.

    Ruhezeit und Ansaugleistung eines Kompressors

    Die Kompressoren von George Tools und Kraftmeister sind Kolbenkompressoren. Der Kompressor saugt Luft aus der Umgebung an, komprimiert sie in einem Druckbehälter und sorgt dafür, dass die komprimierte Luft unter hohem Druck das Gerät verlässt. Die Ansaugleistung (oder Bruttoluftleistung) eines Kompressors ist die Rate, mit der sich der Druckbehälter füllt und wird in Litern pro Minute angegeben. Je höher diese Zahl ist, desto schneller können Sie die Druckluft wieder verwenden. Die Anzahl der Zylinder erhöht die Geschwindigkeit der Befüllung des Druckbehälters. Bei Kolbenkompressoren ist es wichtig, dass der Motor abkühlen kann, dies wird oft als Ruhezeit bezeichnet. Sind Sie auf der Suche nach einem Kompressor, der sich schnell füllt und zugleich kompakt ist? Dann wählen Sie die Kompressoren mit hoher Kapazität.

    Benötigtes Zubehör für einen Kompressor

    Die Kompressoren von Kraftmeister und George Tools haben alle eine Standard-Schnellkupplung NW 7.2 mit Euro-Profil. Die Flüsterkompressoren haben einen Anschluss, die ölgeschmierten Kompressoren haben zwei NW 7.2 Euro Anschlüsse. An diese kann ein Luftschlauch (nicht im Lieferumfang enthalten) mit jedem gewünschten Werkzeug angeschlossen werden. Achten Sie immer darauf, welches Innengewinde sowohl für den Kompressor als auch für das Werkzeug verwendet wird.

    14. Juni 2022
    17 mal angesehen
    Did you like this post?
    0
    0